18.01.2020 Ölspur in der Schreinermühle

Datum: 18. Januar 2020 
Alarmzeit: 09:07 Uhr 
Art: Gefährliche-Stoffe-Einsatz 
Fahrzeuge: KLF-A, KRF-S, TLFA 2000 


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 18.01.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neustift an der Rosalia von der Freiwilligen Feuerwehr Forchtenau nachalamiert zur Hilfeleistung zu einer Ölspur welche über hunderte Meter verteilt war in die Schreinermühle.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle und Abstimmung mit dem Einsatzleiter HBI Rene Schreiner begann die FF Neustift an der Rosalia zum reinigen des Straßenabschnitts.

Auf die Verunreinigung wurde Ölbindemittel aufgebracht, eingefegt und anschließend wieder aufgenommen und  fachgerecht entsorgt.

Abschließend wurde die Einsatzstelle von der Behörde kontrolliert und für den fließenden Verkehr wieder freigegeben.

Nach zweieinhalb Stunden wurde der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Die FF Neustift an der Rosalia bedankt sich bei allen Einsatzkräfte sowie der Gemeinde Forchtenstein für die sehr gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz standen:

  • FF Neustift an der Rosalia
  • FF Forchtenau
  • Polizei Forchtenstein
  • Gemeinde Forchtenstein