Kinderzimmerbrand

Datum: 20. September 2021 um 22:08
Einsatzart: Brandeinsatz


Einsatzbericht:

Am 20. September 2021, um 22:08 Uhr wurden die Feuerwehr Neustift an der Rosalia zu einem Kinderzimmerbrand in einem Wohnhaus nach Forchtenau alarmiert.
 
Bereits um 22:11 Uhr rückte das erste Fahrzeug unserer Wehr zum Brand aus.
 
Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Forchtenau konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, und in weiterer Folge ablöschen.
 
Die FF Neustift richtete den Atemschutzsammelplatz ein und stellte einen Reserveatemschutztrupp ab und beleuchtete die Einsatzstelle aus.
 
Text Quelle Bezirksblätter Matterburg : „Ein 14-jähriges Mädchen zündete gestern Abend in ihrem Zimmer eine Duftkerze an, durch die in weiterer Folge ein Tisch und ein Sessel Feuer fingen. Der Vater des Mädchens verständigte die Feuerwehr und versuchte den Brandherd mit einem Feuerlöscher selbst zu bekämpfen. Mit Eintreffen der Feuerwehr Forchtenstein löschte diese mit insgesamt 25 Einsatzkräften den Brand. Das Kinderzimmer, die Holzdecke und der Fußboden wurden durch den Brand stark beschädigt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.“
 
Nach rund einer Stunde konnte die FF- Neustift an der Rosalia mit 4 Einsatzfahrzeugen sowie 25 Feuerwehrmitgliedern einrücken.
 
Wir bedanken uns bei den Feuerwehren Forchtenau und Stadtfeuerwehr Mattersburg sowie der Polizei für die reibungslose Zusammenarbeit