PKW Kollision zweier Fahrzeuge auf der Rosalia

Datum: 6. Februar 2017 
Alarmzeit: 13:54 Uhr 
Alarmierungsart: LSZ Bgld. 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Rosalia 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: MTF, KLF-A, KRF-S 
Weitere Kräfte: FF Forchtenau, Polizei Forchtenstein, RK Mattersburg 


Einsatzbericht:

PKW Bergung auf der Rosalia, so lautete die Alarmierung seitens der LSZ Burgenland um 13.54 Uhr für die Feuerwehren Neustift und Forchtenau.

Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle wurde diese abgesichert und sich um die Fahrzeuglenker gekümmert bis das RK Mattersburg eintraf. Nach Beendigung der polizeilichen Tätigkeit wurden die PKW´s auf einen Parkplatz verbracht und die Unfallstelle gereinigt. Nach rund 90 Minuten konnte wieder die Einsatzbereitschaft hergestellte werden.

Es waren 4 Einsatzfahrzeuge, 18 FW Mitglieder das RK Mattersburg ein First Responder und die Polizeiinspektion Forchtenstein mit einem Fahrzeug und zwei Beamten im Einsatz.