Übung auf Burg Forchtenstein 23.03.2018

Übung auf Burg Forchtenstein

Die Schwerpunkte der Einsatzübung waren Orientierung in der Burg, Schulung mit der Brandmeldeanlage sowie Funkverbindung im Objekt. Wege mit Atemschutz begehen über lange Wegstrecken.
Nach ca. drei Stunden rückte die Wehr ins Feuerwehrhaus zurück.

Übungsorganisator OBI Andreas Baier konnte ein positives Resümee über die durchgeführte Übung ziehen.