43. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbe in Oberpullendorf

Nach wochenlangem Training im Rahmen der Jugendstunden war es am 7. Juli wieder soweit: Die Feuerwehrjugend der Feuerwehr Neustift an der Rosalia brach bereits in den Morgenstunden zu den 43. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerben nach Oberpullendorf auf.

Der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsbewerbsabzeichen gliedert sich in eine Hindernisbahn und einen Staffellauf.
Insgesamt sind 162 Bewerbsgruppen (Bronze/Silber) angetreten und zeigten, dass sich das Training gelohnt hat.

Unsere Feuerwehrjugend bestreitet den Bewerb als gemischte Gruppe mit Forchtenau und Wiesen.

Folgende Gruppen konnten den Bewerb erfolgreich absolvieren:

in der Kategorie Bronze mit Wertung erreichten die Gruppen
Neustift an der Rosalia/Forchtenau/Wiesen 1 den 43 Platz
Neustift an der Rosalia/Forchtenau/Wiesen 2 den 52. Platz

in der Kategorie Silber mit Wertung erreichte die Gruppe
Neustift an der Rosalia/Forchtenau/Wiesen 1 den 23 Platz

Die Kid’s schlugen sich tapfer und alle TeilnehmerInnen erhielten das jeweilige Abzeichen, welches nun auf der Jugenduniform getragen werden darf.

Das Kommando und die Jugendbetreuer der FF Neustift an der Rosalia gratulieren den Jugendlichen sehr herzlich zu den Abzeichen und wünschen den Jugendlichen einen schönen Sommer.